Kronach(Kreis)
Menü

Präventionsarbeit beim WEISSEN RING

Inge Schaller, Außenstellenleiterin der Außenstelle Kronach (Kreis), hat am 09.02.2022 im Rahmen der Präventionsarbeit des WEISSEN RING den Erzieherinnen des Kindergartens St. Bonifatius Breitenloh im Landkreis Kronach das Projekt Pixi-Bücher vorgestellt.

v.l.n.r.: Nina Feyer (Erzieherin), Inge Schaller (WEISSER RING), Gabi Grüdl (Kindergartenleitung) Foto: Walter Schaller

Die beiden kleinen Pixi-Bücher leisten Präventionsarbeit und wenden sich an Mädchen und Jungen im Kindergarten- bzw. Vorschulalter. In kindgerechter Sprache und im typisch illustrierten Pixi-Buch-Look wird hier eine alltägliche Geschichte erzählt, in der sich ein Übergriff anbahnt. 

Die kleinen Zuhörenden lernen anhand dieser Pixi-Bücher, wie man in ähnlichen Situationen selbst reagieren sollte. Und dass Gefühle ein guter Gradmesser sind. Auch regen die Geschichten dazu an, ins Gespräch zu kommen.

Die Mädchen und Jungen sollen auf ihr „Bauchgefühl“ hören und lernen „Nein“ zu sagen. Denn: Selbstsichere und selbstbewusste Mädchen und Jungen werden seltener Opfer von Gewalt als unsichere Kinder. Die beiden Pixi-Bücher wollen keine Angst erzeugen, sondern altersgerecht aufklären. Die Erzieherinnen sensibilisieren die Kinder auf diese Weise spielerisch für dieses sehr wichtige Thema.